> AGB

Produkt-Finder

Produktname oder Artikelnr. eingeben

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

 

Für Bestellungen über diesen Online-Shop (www.iberbodega.de), per Fax, Telefon oder per Post gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung vorliegenden Fassung.

 

2. Vertragsschluss, Anbieterkennzeichnung

 

Sie erhalten im Online-Shop vor Absenden der Bestellung im Schritt "Bestellung überprüfen" die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, bestellte Artikel oder Zahlungsart) nochmals zu überprüfen und bei Bedarf zu ändern.

 

Mit Ihrer Bestellung per Fax, Telefon oder Post bzw. im Online-Shop mit Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie ein verbindliches Angebot zu einem Vertragsschluss mit dem Verkäufer ab. Wir werden den Eingang Ihres Angebots durch eine E-Mail bestätigen. In dieser Bestätigung liegt noch nicht die Annahme Ihres Angebotes. Wir nehmen Ihr Angebot erst durch Zusendung der von Ihnen bestellten Waren an, hiermit kommt also der Vertrag zustande.

 

Ihr Vertragspartner ist:

 

Iberbodega
Rafael González

 

Alt-Erlenbach 24

60437 Frankfurt am Main

Deutschland

 

Telefon: 0049 6101 3478794

Telefax: 0049 6101 3478790

 

E-mail: info@iberbodega.de

Internet: www.iberbodega.de

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE255099372

Verbrauchssteuernummer: DE00000388009

 

3. Jugendschutzgesetz

 

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem 18. Lebensjahr.

 

4. Lieferung

 

Es kann trotz sorgfältiger Bevorratung vorkommen, dass ein Jahrgang schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht. Sollte ein Jahrgang nicht mehr vorrätig sein, liefern wir Ihnen den nachfolgenden Jahrgang. Wir werden Sie über jeden Jahrgangswechsel im Vorfeld der Lieferung via E-mail oder telefonisch in Kenntnis setzen.

 

Die Abfüllmenge entspricht den gängigen 0,75 cl pro Weinflasche. Der Dessertwein "Señorío de Sarría Moscatel" wird als einziger Wein in 0,50 cl Flaschen abgefüllt.

 

5. Mängelhaftung

 

5.1.

Die von den Weingütern verwendeten Korken sind der jeweiligen Qualität des Weines angepasst, sorgfältig ausgewählt und getestet. Es kann daher branchenüblich keine Gewähr für korkkranke Weine übernommen werden.

 

5.2.

Ist der Besteller Unternehmer, so setzen seine Mängelansprüche voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

 

5.3.

Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, ist der Besteller nach seiner Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mangelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache berechtigt.

 

In Falle der Mangelbeseitigung ist der Verkäufer verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit diese sich nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort verbracht wurde. Sofern der Besteller kein Verbraucher ist, hat der Verkäufer das Wahlrecht zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

 

5.4.

Schlägt die Nacherfülllung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.

 

5.5.

Der Verkäufer haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Besteller Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, beruhen. Soweit ihm keine vorsätzliche Vertragsverletzung anzulasten ist, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischer Weise eintretenden Schaden begrenzt.

 

5.6.

Der Verkäufer haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern er schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren typischer Weise eintretenden Schaden begrenzt.

 

5.7.

Soweit dem Besteller ein Anspruch auf Ersatz des Schadens statt der Leistung zusteht, ist die Haftung des Verkäufers auch im Rahmen von 5.4. auf Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

 

5.8.

Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

5.9.

Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

 

5.10.

Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche des Käufers beträgt bei gebrauchten Sache ein Jahr. Bei neuen Sachen betragt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche für Verbraucher zwei Jahre und ein Jahr für Unternehmer; gerechnet ab Gefahrenübergang.

 

5.11.

Die Verjährungsfrist im Falle eines Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt ungerührt; sie beträgt fünf Jahre, gerechnet ab Ablieferung der mangelhaften Sache.

 

6. Gesamthaftung

 

6.1.

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in § 2 vorgesehen, ist - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruches - ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB.

 

6.2.

Die Begrenzung nach Abs. 1 gilt auch, soweit der Besteller anstelle eines Anspruches auf Ersatz des Schadens statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

 

6.3.

Sofern die Schadensersatzhaftung gegenüber dem Verkäufer ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

7. Preise, Versandkosten

 

7.1.

Es gelten die jeweils im Zeitpunkt der Bestellung veröffentlichten Preise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist enthalten.

 

7.2.

Wir akzeptieren Zahlung per Vorkasse, Bankeinzug und Rechnung. Bei Neukunden akzeptieren wir nur die Zahlungsweise Vorkasse.

 

Die Rechnung liegt der Lieferung bei und ist, wenn nicht anders angegeben, innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung ohne Abzüge zahlbar.

 

7.3.

Wir rechnen pauschal 6,- Euro Versandkosten pro Bestellung innerhalb Deutschlands. Ab  einem Rechnungsbetrag von 79, - Euro verschicken wir die Weine innerhalb Deutschlands kostenfrei.

 

Für das Ausland berechnen wir die Versandkosten gerne gesondert auf Anfrage. Bitte setzen Sie sich vor der Bestellung mit uns per E-mail in Kontakt.

 

8. Transportschäden

 

Falls die Waren durch den Transport zu Schaden gekommen sind, bitten wir Sie, diese Schäden direkt bei Annahme durch den Paketzusteller bestätigen zu lassen und sich schnellstmöglich mit uns in Verbindung zu setzen.

 

9. Eigentumsvorbehalt

 

Die Kaufsache verbleibt bis zur vollstäandigen Begleichung aller gestehenden Ansprüche gegen den Besteller in unserem Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen.

 

In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der unter Vorbehalt gelieferten Kaufsache durch uns liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag.

 

Der Besteller ist verpflichtet, die Kaufsache pfleglich zu behandeln.

 

10. Datenschutz

 

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind. Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

 

11. Informationen zur Online-Streitbeilegung

 

Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU richtet die Europäische-Kommission eine Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern ein. Diese können Sie unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

12. Gerichtsstand; Erfüllungsort

12.1.

Sofern der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; dies gilt auch, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auch am Gericht seines Geschäfts- oder Vohnsitzes zu verklagen.

 

12.2.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

12.3.

Erfüllungsort ist unser Geschäftssitz.

Neuigkeiten

Neu im Sortiment: Bodegas Rueda Pérez
Wunderbarer Neuzugang: Ein neuer wunderschöner und erfrischender Verdejo Weisswein vom Weingut Rueda Pérez aus der Region Rueda bereichert ab sofort unser Sortiment.
...weiterlesen
Neu im Sortiment: Weine der Kellerei Pardevalles
Pardevalles produziert hervorragende Weine aus der Weißwein-Traube Albarín und aus der beliebten autochtonen Rotwein-Traube Prieto Picudo.
...weiterlesen

Produkt des Monats

Señorío de Sarría Crianza 2013 - 2003

Señorío de Sarría Crianza 2013

Ein gediegener Crianza Wein mit komplexen Aromen von Beeren mit Röst-Noten. Mild am Gaumen bei ausgeglichener Säure und Tannin mit langem Abgang. Perfekt für einen gemütlichen Abend in geselliger Runde.

 

Goldmedaille in Challenge International du Vin 2015

...weiterlesen

Angebote

Armas de Guerra Blanco 2012
2,90 €
6,40 €
inkl. 19% MwST
... mehr Details
Azua Roble 2012
4,30 €
6,30 €
inkl. 19% MwST
... mehr Details